2020 wird ein GUTES NEUES JAHR

– für die Bahntechnik, für die Verkehrswende und für Sie!

.
.
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich wünsche Ihnen ein GUTES NEUES JAHR 2020!
Gesundheit, Glück und Erfolg mögen Ihre ständigen Begleiter durch die 366 Tage des neuen Jahres sein, denn 2020 ist ein Schaltjahr.
.
.

.
.
Die Agenda für das erste Jahr in den “Zwanzigern” ist prall gefüllt mit anspruchsvollen Themen bzw. Herausforderungen:
(c) persönliche Themen
(b) fachliche Themen
(c) allgemeine / gesellschaftliche / globale Themen.
Beginnen wir mit (c), den allgemeinen bzw. globalen Themen, denen sich niemand entziehen kann: Allem voran dem weltumfassenden Phänomen des Klimawandels, der Einflussfaktoren auf den Klimawandel zu denen u.a. auch der Verkehrssektor gehört, wenngleich nur 5 % der CO2-Emissionen in der EU auf den Bahnsektor entfallen. Dennoch zeigt die gesellschaftliche Diskussion, dass es Zeit für ein Umdenken und Umlenken von Verkehrsströmen ist.
Dem Bahnsektor kommt daher eine besonders wichtige Aufgabe zu: Der massive Ausbau von Kapazitäten beim Rollmaterial und auch bei der Infrastruktur. Nur durch schnell eingeleitete Kapazitätserweiterungsprogramme kann der notwendige Ausbau der Kapazitäten gelingen. Das vorhandene Netz und die derzeit verfügbaren Fahrzeug-Kapazitäten reichen bei weitem nicht aus, um eine quantitativ bedeutsame Verlagerung von Gütern und Personen vom Straßenverkehr auf den umweltfreundlichen Verkehrsträger Schiene zu ermöglichen.
Unter dem Stichwort #Verkehrswende wird der IFV BAHNTECHNIK e.V. in 2020 viele wichtige Impulse geben, die Technologie für eine Verkehrswende zu entwickeln, Firmen-Netzwerke entlang der relevanten Wertschöpfungskette zu bilden bzw. vorantreiben, wie z. B. den im Dezember 2019 gegründeten Bundesarbeitskreis REAKTIVIERUNG von Bahnstrecken und REVITALISIERUNG von Bahnbetrieben.
.
.
Bei den fachlichen Themen (b) bieten wir neben den interdisziplinären Arbeitskreisen auch eine große Zahl von Fachtagungen an, die sich mit den hochgradig relevanten Fachfragen der Branche beschäftigen:

Der vollständige Terminfahrplan steht (monatlich fortgeschrieben) unter folgender Adresse zum Download bereit: >>>https://www.ifv-bahntechnik.de/timetable.pdf

.
.

Die Arbeitskreise des IFV BAHNTECHNIK e.V. sind Netzwerke in einem sehr kleinen Kreis von Auftraggebern und Auftragnehmern, die zusammen eine LERNGEMEINSCHAFT mit eingebautem TUROBO darstellen. Die von den Auftraggebern formulierten Fachfragen werden erörtert und in einer lösungsorientierten Arbeitsliste abgearbeitet. Somit können die Mitglieder des Arbeitskreises ihre Anstrengungen auf die relevanten Fragestellungen fokussieren und können ihre jeweiligen Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen auf die wirklich auftragsrelevanten Parameter konzentrieren.

Auch im Jahr 2020 wird der IFV BAHNTECHNIK e.V. als interdisziplinär ausgerichteter Organisator von Fachtagungen bzw. als neutraler Koordinator von Arbeitskreisen dafür sorgen, dass die für die Branche wichtigen fachlichen Impulse gesetzt und anschließend auch in Produkten bzw. in digitalen Dienstleistungen umgesetzt werden.
Schließlich sollte man auch die persönlichen Fähigkeiten (c) außer Acht lassen. Weil man im Alltagsstress die eigenen Karrierefaktoren (neudeutsch gerne “soft skills” genannt) notgedrungen dem Tages- bzw. Projektgeschäft unterordnet, werden die wichtigen Erfolgsfaktoren kaum in dem Maße trainiert, wie es erforderlich wäre. Für den Aufbau von körperlicher Konditionb bzw. Muskelkraft verzeichnen die Fitness-Studios am Jahresanfang eine große Zahl von Trainings-Verträgen. Aber was ist mit dem Training für den Kopf? Das kontinuierliche Training von geistigen Fähigkeiten wie Fremdsprachen, Rhetorik und Präsentationsfähigkeit in der eigenen Fachsprache bzw. Projektmanagement, Zeitmanagement etc. sollten dabei systematisch über das Jahr verteilt trainiert werden! Der IFV BAHNTECHNIK e.V. bietet daher in 2020 ein ganzheitliches Weiterbildungsprogramm für Fach- und Führungskräfte an, das die verschiedenen “Muskelgruppen” der soft skills anspricht.
Nachzulesen sind die Seminarprogramme und Terminangebote unter folgender Adresse >>> https://www.ifv-bahntechnik.de/weiterbildung
.
.
Gute Vorsätze für das Jahr 2020? – beginnen Sie gleich damit, bevor das Jahr vorbei ist!
Insbesondere empfehlen wir, das Jahr 2020 zum persönlichen Jahr der DIGITALISIERUNGSKOMPETENZ zu machen. Es ist gar nicht schwer, eigene Kompetenz auf dem aktuell eindeutig und in allen Branchen zum TOP-THEMA deklarierten Feld der Digitalisierung aufzubauen: Man muss nur die ersten Schritte gehen und unter fachkundiger Anleitung auf dem eigenen Notebook die ersten Versuche an den KOSTENLOS ERHÄLTLICHEN Programmierpaketen der Digitalisierung und der Daten-Analytik zu wagen.
Wir bieten daher einen zweitägigen Crash-Kurs – speziell für berufstätige Ingenieure und Führungskräfte mit konventioneller Ausbildung an, um einen persönlichen Einstieg in die digitalen Welten zu schaffen. Wir sind nicht der Meinung, dass Unternehmen auf die konventionell ausgebildeten Ingenieure verzichten sollten, und die Aufgaben der Digitalisierung an ein externes “Studienabbrecher-Startup” ohne spezifische Branchenkenntnisse zu vergeben. Wir sind vielmehr davon überzeugt, dass es zielführender ist, die Mitarbeiter mit konventionellen Studienabschlüssen, mehrjähriger Branchen- und Projekterfahrung in SPEZIFISCHE KURSE zur DIGITALISIERUNG zu schicken, um die entsprechenden Fähigkeiten bei der Datenanalytik mit der Methodenbox 4.0 zu erlernen.
Wenn auch Sie dieser Meinung sind, können Sie diesen guten Vorsatz gleich am 4.-5. Februar 2020 umsetzen, dann findet in Aachen nämlich das nächste Seminar zur BAHN-DIGITALISIERUNG statt.
Information und Anmeldeformular zum Download >>> https://ifv-bahntechnik.de/rail-data-science
.
.
Wie Sie sehen, wird der IFV BAHNTECHNIK e.V. auch im Jahr 2020 mit frischen Ideen und interdisziplinären Ansätzen zum Umsetzung seinen rd. 13000 Netzwerkpartnern zahlreiche Einladungen aussprechen.
Nehmen auch Sie diese Einladungen und Angebote an und werden Sie aktiv im Netzwerk des IFV BAHNTECHNIK e.V.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein gutes Jahr 2020 – voller interdisziplinärer Aktivitäten im Bereich der Bahn- und Verkehrstechnik!
Mit freundlichem Gruß
Diplom-Volkswirt Eckhard SCHULZ
Vereinsgeschäftsführer (CEO)
Systematisches Networking von kompetenten Partnern der Bahn- und Verkehrstechnik!

Hier sind Sie genau richtig! >>> www.ifv-bahntechnik.de

   

.

 
Beim IFV BAHNTECHNIK sind Sie genau richtig, wenn Sie sich mit relevanten Themen der Bahn- und Verkehrstechnik in Wirtschaft und Wissenschaft beschäftigen und wenn Sie an der systematischen Vernetzung von Firmen, Institutionen und Experten interessiert sind.

.

Haben Sie Fragen? >>> www.ifv-bahntechnik.de/ansprechpartner


.


.



   

.

Wenn Sie sich JETZT für eine der nächsten Bahntechnik-Fachveranstaltungen anmelden möchten,

nutzen Sie einfach die neuen

ONLINE-ANMELDEFORMULARE:

.

.

 

...   ...


Teilnehmer-Stimmen
IFV-Startseite
VEREINSPROFIL

.

.


TWITTER @bahntechnik
IFV-Veranstaltungen
Sie möchten sich als Teilnehmer für eine der nächsten IFV-Veranstaltungen anmelden? HIER finden Sie das ONLINE-ANMELDEFORMULAR!

ANMELDEN

Terminvorschau Bahntechnik DOWNLOAD >>> timetable.pdf Download >>> IFV-Timetable.pdf