Allgemein

Die vom Interdisziplinären Forschungsverbund Bahntechnik e.V. herausgegebene Schriftenreihe BAHNTECHNIK AKTUELL dient der Bahnbranche als STANDARDLITERATUR zu den aktuellen Themen der Bahntechnik und liefert als NACHSCHLAGEWERK den Experten Antworten auf relevante Fragestellungen der Bahn- und Verkehrstechnik.

 

Der 70. Band dieser Schriftenreihe wurde am 25. Juni 2019 veröffentlicht und den Teilnehmern der Jubiläumstagung TSI 2019 in gedruckter und gebundener Form überreicht.

.

TSI 2019: Bahntechnische Zulassung und Interoperabilität in Deutschland und Europa

  • Bahn-Infrastruktur
  • Schienen-Fahrzeuge
  • ZZS, ETCS, 4. Eisenbahnpaket

 

.

Neben der “kostenlosen Teilnehmeredition” wird für die am Thema TSI interessierte Fachöffentlichkeit noch eine “kostenpflichtige Interessentenedition” in limitierter Auflage bereitgestellt, die bei der Vereinsgeschäftsstelle des IFV BAHNTECHNIK e.V. angefordert werden kann.

>>> Tagungsdokumentation TSI 2019 >>> Bestellformular

>>> Inhaltsverzeichnis TSI 2019 >>> Preview

 

Für Vereinsmitglieder des IFV BAHNTECHNIK e.V. wird eine kurze Zusammenfassung der wesentlichen Vortragsinhalte vorbereitet (derzeitiger Status: “under construction”).

.

.

#

 

 

Das 12. internationale Fachsymposium zur SICHERHEIT von SCHIENENFAHRZEUGEN findet am 9. – 10. Mai 2019 in Berlin statt.

  • Titel der Tagungsserie:  PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES
  • Konferenzsprache: Englisch
  • Tagungsbegleitende Fachausstellung #PS2019
  • Anmeldeschluss: 30. April 2019
  • Tagungshomepage >>> www.ifv-bahntechnik.de/passive-safety

 

Information und Einladung zum Download >>> >>> brochure.pdf

 

.

Welcome to the 12th international symposium on

PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES

#PS2019

 

The next symposium on PASSIVE SAFETY of RAIL VEHICLES will take place 9th and 10th of May 2019 in Berlin / Germany under the auspices of Prof. Dr.-Ing. Markus Hecht (TU Berlin)

.

INFORMATION and INVITATION

>>> PROGRAMME BROCHURE:

>>> Passive Safety 2019 BROCHURE.pdf

Apply now!

.

 

Online Anmeldeformular >>>

.


.

 

Alle relevanten Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf den Tagungshomepage >>> www.ifv-bahntechnik.de/passive-safety

.

.

#

 

.

Unser Ziel:

Förderung der Weiterentwicklung der Bahntechnik sowie der Verkehrstechnik 

.

Unsere Aktivitäten:

  • Fachtagungen (nationale Expertentagungen, internationale Fachsymposien und lokale Weiterbildungsseminare), 
  • Fachliteratur (Schriftenreihe Bahntechnik und Workingpapers in interdisciplinary Railway Research), 
  • Fachliche und organisatorische Begleitung von Forschungsprojekten zur gezielten Generierung von Innovationen bei Schienenfahrzeugen und Bahn-Infrastruktur, 
  • Fachliche Koordination von effizienten Gremien der Bahn- und Verkehrstechnik (Arbeitskreise, Kompetenznetze, Thinktanks und Führungskräftezirkel)
  • Systematische Vernetzung relevanter Akteure der Bahn- und Verkehrstechnik auf mehr als 25 Themengebieten bzw. Marktsegementen

.

Unsere Mitglieder:

  • Bahnbetriebe (Operateure: EVU, EIU und deren Tochtergesellschaften)
  • Hersteller aller Wertschöpfungsstufen (Systemhäuser und Zulieferindustrie)
  • Dienstleister (Beratende Ingenieure, Gutachter etc.) 
  • Wissenschaftler (Hochschulen und Forscher)
  • Repräsentanten aus Gesellschaft und Politik (Fach-Verbände, Mandatsträger der Gebietskörperschaften) 

.

Und Sie?

Sie sind bei uns HERZLICH WILLKOMMEN!

.

Haben Sie Fragen?

 

.

 

 

 

Die Expertentagung RAILWAY-SENSORS  ///  BAHN-SENSORTECHNIK 2020 wird in Berlin stattfinden.

 

 

Termin: 16.-17.01.2020

SAVE THE DATE!

 

 

 

Es wird eine tagungsbegleitende Fachausstellung angeboten, bei der die Partnerfirmen von RAILWAY-SENSORS als Aussteller auftreten und ihre Leistungsfähigkeit bei BAHN-SENSORTECHNIK zeigen können.

 

.

.

Referenten sind eingeladen, sich AB SOFORT im Rahmen des OPEN CALL FOR PAPERS zu beim Veranstalter zu melden und einen Vortragsvorschlag einzureichen:

 

Thematische Vorgaben: Die Vortragsvorschläge sollen erkennbar mit dem Leit-Thema der Tagung RAILWAY-SENSORS zusammenhängen.

.

Insbesondere sind Fachvorträgen in folgenden thematischen Modulen erwünscht:

  • MESS-, STEUER- und REGELUNGSTECHNIK (spezifische Anforderungen im Bahnbereich)
  • BAHN-SENSORTECHNIK (state of the art): ANALOGE vs. DIGITALE SENSORTECHNIK
  • DATENANALYTIK (data science) im Bereich Bahntechnik: (a) Bahn-Infrastruktur, (b) Schienenfahrzeuge
  • FORSCHUNGSPROJEKTE für Anwendungen der Bahn- und Verkehrstechnik

Vortragsthemen, die von den o.g. thematischen Modulen sind möglich, sollten jedoch kurz begründet bzw. erläutert werden.

Vorschläge können für Fachvorträge (20 oder 30 Minuten Redezeit) oder Workshops (30 – 45 Minuten Interaktion) eingereicht werden.

 

.

Haben Sie Fragen?

Konzeptionelle Anfragen zur Tagung beantwortet Ihnen der Koordinator für RAILWAY-SENSORS, Diplom-Volkswirt Eckhard SCHULZ, Geschäftsführer des Interdisziplinären Forschungsverbundes Bahntechnik e.V. unter >>> www.ifv-bahntechnik.de/vereinsgeschaeftsfuehrer/

 

 

 

 

 

Der FACHBEIRAT ist (gem. § 10 der Vereinssatzung) offizielles Organ des IFV BAHNTECHNIK e.V., in dem anerkannte Experten aus WIRTSCHAFT, POLITIK, GESELLSCHAFT und WISSENSCHAFT zusammengeschlossen sind, um über wesentliche Aspekte der Bahn- und Verkehrstechnik zu beraten.

Der WIRTSCHAFTSBEIRAT besteht aus ausgewählten Vertretern der Bahn- und Verkehrswirtschaft und hat die Aufgabe, Vorstand und Vereinsgeschäftsführung in relevanten Fragen zu Entwicklung von Märkten und Technologien zu beraten und somit einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung des INTERDISZIPLINÄREN FORSCHUNGSVERBUNDES BAHNTECHNIK zu leisten.

Mehr Informationen zum Thema >>> Fachbeirat

.

>> VOLLSTÄNDIGE DATENSCHUTZERKLÄRUNG – LANGFASSUNG – mit allen Details (DEUTSCH, gültig ab 25. Mai 2018)

.

.

KURZFASSUNG der Datenschutzerklärung des IFV BAHNTECHNIK e.V.

.

Der sorgfältige Umgang mit den uns anvertrauten Daten und der Schutz von personenbezogenen Daten ist für uns als eingetragener Verein eine Aufgabe, die wir sehr ernst nehmen.

Wir bemühen uns, die Daten unserer Mitglieder, Förderer und Partner (einschließlich der Korrespondenzpartner), die uns durch Überreichung von Visitenkarten, Infodienst-Anforderung oder eine vergleichbare Mitteilung die Einverständnis zum Erhalt von Informationen zu verstehen gegeben haben, sorgfältig zu behandeln. ***

.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG – KURZFASSUNG

Wir beachten bei der Datenverarbeitung FÜNF einfache Grundsätze (sowie eine umfangreiche Datenschutzrichtline; siehe unten):

  1. Datensparsamkeit (nur die für unsere Vereinsarbeit notwendigen Daten werden erhoben und gespeichert): Daten werden nur erhoben, verarbeitet und gespeichert, wo dies zur Erledigung der Aufgaben, wie im Vereinsregister des Amtsgerichtes Berlin hinterlegt bzw. dies zur Erfüllung von gesetzlichen Pflichten (Rechnungswesen, Besteuerung) erforderlich ist.
  2. Personenbezogene Daten werden nur dann gespeichert, verarbeitet oder online gestellt, wenn ein Einverständnis vorliegt bzw. nach dem Rechtsgrundsatz von Treu und Glauben angenommen werden kann (Z. B. werden Fotos von Veranstaltungen veröffentlicht, bei denen Referenten und Teilnehmer zu sehen sind). Hierüber wurde im Vorfeld in den Anmeldeformularen bei Fachveranstaltungen und Symposien informiert. Wer mit der Veröffentlichung seines Namens oder seines Fotos nicht (mehr) einverstanden sein sollte, kann sich direkt an den IFV wenden, um hierüber zu informieren. Selbstverständlich respektieren wir den Wunsch auf informationelle Selbstbestimmung bzw. das Recht am eigenen Bild und werden unverzüglich eine entsprechende Änderung der Internetseiten veranlassen.
  3. Keine Weitergabe von Datensätzen an Dritte und keine Verarbeitung von Daten im Ausland (Wir sind ein eingetragener Verein mit Sitz in Berlin, der seine Mitglieder, Partner und Förderer durch den Informationsdienst Bahntechnik informiert und hierzu eine “Verteilerliste” mit den für den Post- bzw. E-Mail-Versand erforderlichen Kontaktdaten führt. Wenn die Einwilligungen hierzu den bisherigen gesetzlichen Bestimmungen entsprachen, gelten diese Einwilligungen fort (siehe Checkliste bei e-recht24.de).
  4. Recht auf Löschung bzw. auf Vergessen sowie jederzeit möglicher Widerruf (Wer den Infodienst nicht mehr erhalten möchte kann jederzeit mit einer formlosen Mitteilung seine Wünsche zur Änderung der bezogenen Informationskanäle äußern bzw. eine zuvor gegebene Mitteilung widerrufen.)
  5. Datenschutz gemäß aktueller technischer Standards und rechtlicher Normen: Wir beachten dabei die gültigen Gesetze und haben eine ausführliche Datenschutzerklärung online gestellt.

>>> VOLLSTÄNDIGE DATENSCHUTZERKLÄRUNG – LANGFASSUNG – mit allen Details (DEUTSCH, gültig ab 25. Mai 2018)

.

>> Nachrichtlich sei vermerkt, dass wir das Thema Datenschutz schon immer sehr ernst genommen haben >>>  Bisherige Erläuterungen zum Datenschutz (gültig bis zum 24. Mai 2018)

Wenn Sie hierzu Fragen haben, können Sie sich jederzeit an den IFV BAHNTECHNIK e.V. wenden.

>>> Ansprechpartner

.

.


*** Die EU-Datenschutzgrundverordnung (GESETZESTEXT) stellt viele Unternehmen, Verbände und auch die Aufsichtsbehörden vor neue Aufgaben. Die für das Thema Datenschutz zuständigen Behörden und Auskunftsstellen der Kammern geben vage Empfehlungen heraus, die jedoch alle unter dem Vorbehalt stehen, dass es zu bestimmten Detailfragen noch keine Rechtsprechung gibt. Dieser Einschätzung folgend, haben wir uns bemüht, einen mit den neuen Regeln konformen Umgang zu finden, und werden sicher noch weitere Klarheit aus der künftigen Rechtsprechung erhalten. Wenn Sie uns auf Fehler oder Fehlinterpretationen aufmerksam machen möchten, so ist dies willkommen.

Siehe auch Auslegungshilfen zur Datenschutzgrundverordnung, die von der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit bereitgestellt wurden.

Derzeit gilt für das Land Berlin, in dem der IFV BAHNTECHNIK e.V. seinen Sitz hat, das Berliner LANDESDATENSCHUTZGESETZ.

.

>> Weiter zum IMPRESSUM

Systematisches Networking von kompetenten Partnern der Bahn- und Verkehrstechnik!

Hier sind Sie genau richtig! >>> www.ifv-bahntechnik.de

   

.

 
Beim IFV BAHNTECHNIK sind Sie genau richtig, wenn Sie sich mit relevanten Themen der Bahn- und Verkehrstechnik in Wirtschaft und Wissenschaft beschäftigen und wenn Sie an der systematischen Vernetzung von Firmen, Institutionen und Experten interessiert sind.

.

Haben Sie Fragen? >>> www.ifv-bahntechnik.de/ansprechpartner


.


.

Teilnehmer-Statements zur Frage: Würden Sie die Fachveranstaltungen des IFV BAHNTECHNIK weiterempfehlen?


   

.

Wenn Sie sich JETZT für eine der nächsten Bahntechnik-Fachveranstaltungen anmelden möchten,

nutzen Sie einfach die neuen

ONLINE-ANMELDEFORMULARE:

.

.

 

...   ...


IFV-Startseite
VEREINSPROFIL

.

.


IFV-Veranstaltungen
Sie möchten sich als Teilnehmer für eine der nächsten IFV-Veranstaltungen anmelden? HIER finden Sie das ONLINE-ANMELDEFORMULAR!

ANMELDEN

Terminvorschau Bahntechnik DOWNLOAD >>> timetable.pdf Download >>> IFV-Timetable.pdf  
TWITTER @bahntechnik