.

Wir werden 25!

.

Gemäß den Beratungen auf der 30. Mitgliederversammlung soll eine Jubiläumsveranstaltung “25 Jahre IFV BAHNTECHNIK e.V.” vorbereitet und durchgeführt werden.

Die Jubiläumsveranstaltung “25 Jahre IFV” soll ein festlich gestaltetes Dankeschön an Gründer, Förderer, Wegbegleiter und Protagonisten der modernen Bahn- und Verkehrstechnik darstellen. Mit dieser Veranstaltung möchte der IFV BAHNTECHNIK e.V. weniger einen Blick in die Vergangenheit werfen, sondern vielmehr proaktiv für das Thema INNOVATIONEN IN DER BAHNTECHNIK werben.

  • Kontextuelles Ziel der Veranstaltung ist die Bekanntmachung von aktuellen und relevanten Themen der Bahn- und Verkehrstechnik, wie in der Vereinssatzung des IFV beschrieben.
  • Inhaltlicher Ansatz:
    • Relevante Themen in einer Rückschau umreissen: ELEKTROMOBILITÄT seit 1881
    • Aktuelle Themen in einer Vorschau ansprechen: KLIMAFREUNDLICHER VERKEHR FINDET AUF DER SCHIENE STATT
  • Organisatorischer Rahmen: wird durch den Programm- und Festausschuss festgelegt

.

Ausführungshinweise:  

  • Die Jubiläumsveranstaltung “25 Jahre IFV” soll als DREITEILIGE FESTVERANSTALTUNG mit INHALTLICHEM VORTRAGSTEIL, INTERAKTIVEM DISKUSSIONSTEIL und GESELLIGEM NETWORKINGTEIL ausgestaltet werden.
  • unter Beachtung der Budgetrestriktionen aus der Sponsoren-Konferenz
  • unter Einbeziehung der Vereinsgremien Vorstand, Geschäftsführung, Fachbeirat
  • unter Mitwirkung von Vereinsmitgliedern, die sich im Programm- und Festausschuss 25 Jahre IFV aktiv engagieren möchten.

.

Mitglieder im Programm- und Festausschuss “25 Jahre IFV” — in alphabetischer Reihenfolge (Stand: 05.07.2019)

  • Frau R. BAY (als Mitglied im erweiterten Vereinsvorstand)
  • Herr Martin CORMANN (als Vereinsmitglied)
  • Prof. Dr. R. PFAFF (als Sprecher des Vorstands)
  • Frau J. REIT (als Vereinsmitglied)
  • Herr E. SCHULZ (als Vereinsgeschäftsführer)
  • Weitere Mitglieder können sich jederzeit formlos bei der Vereinsgeschäftsstelle anmelden.